WEITERBILDUNG
YING & YANG


Yin und Yang
Eine Weiterbildung in 50 Stunden

mit Flavia Ghidossi und Lea Pitts

Die Prinzipien von Yin und Yang in der Praxis werden in dieser Weiterbildung in 50 Stunden beleuchtet. Das ermöglicht dir, dieses Wissen in deiner Bewegungspraxis und im Unterricht einzubauen.

Yin-Yoga ist eine passive Bewegungsform für deine Faszien, die Gelenke und Knochen und zum Ruhe finden und Entspannen von Körper und Geist. Yang Yoga fordert dich physisch und mental und zentriert dich. Wir zeigen auf, wie sich diese scheinbar gegensätzlichen Pole verbinden und eine ganzheitliche Entspannungsform anbietet, die das Nervensystem beruhigt und die Faszien dehnt und gleichzeitig die Muskulatur kräftigt. Diesen Fragen gehen wir während den sechs Ausbildungstagen auf den Grund und üben das gemeinsam Erarbeitete in der Praxis.

Yin

​In diesem Teil lernst du die fünf Archetypen der Yin-Asanas (Posen) nach Paul Grilley kennen. Du bekommst eine Einführung in die Yin-Yoga Anatomie, die Faszien-Lehre, die Wirkungsweise des Nervensystems sowie Unterlagen über die Meridiantheorie von unserem Gastlehrer Alexander Mäder, einem erfahrenen TCM-Therapeuten.

Yang

Hier widmen wir uns der Gestaltung einzelner Sequenzen und den Unterrichtsthemen sowie der Integration von Yin und Yang. Du lernst individuellen Sequenzen für unterschiedliche Zielgruppen zu kreieren und hast Gelegenheit zum Ausbau deines eigenen Repertoires. Durch deine eigene vertiefte Auseinandersetzung mit Yin und Yang bist du in der Lage, das Gelerntes praktisch und theoretisch in deinen Unterricht einzubauen.

Assists

Sowohl im Yin- wie auch im Yang-Yoga können wir mit unterstützenden Berührungen (Assists) Yoga-Praktizierenden ein tieferes Erleben der Asanas vermitteln. Wir zeigen dir wie du diese Hilfestellungen und deren Wirkung kennenlernen kannst und üben so, dass du Sicherheit gewinnst für die Anwendung dieser wirkungsvollen Berührungen.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Yoga-Lehrpersonen sowie an interessierte Menschen in den Körpertherapien, die sich dieses Wissen für sich oder ihre Zielgruppe aneignen möchten. Diese Weiterbildung ist geeignet für alle, die über eine fundierte Yogapraxis verfügen und diese vertiefen möchten.



Inhalt

  • Theorie Yin & Yang

  • Vertiefung deiner persönlichen Unterrichtspraxis

  • Erlernen der fünf Archetypen von Yin-Yoga Asanas gemäss Paul Grilley

  • Erlernen verschiedener Yin und Yang Variationen sowie deren Einfluss in den Unterricht


  • Sequenzierung von Yin & Yang-Yoga Stunden

  • Grundlagen und Sicherheit bei Berührungen im Yoga-Unterricht

  • Theorie zur Meridianlehre durch TCM Experten

  • Persönliches Feedback zum Abschluss an deine eigene Interpretation von Yin und Yang


Daten & Stundenplan

Daten

Freitag 7. – Sonntag 9. Oktober 2022
Freitag 11. – Sonntag 13. November 2022

Stundenplan

08:00 – 09:30 Praxis
10:00 – 12:00 Theorie
12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 17:00 Asana Lab
17:00 – 18:00 Praxis

Der Ausbildungsort

Die Module finden statt im Yoga Haus Dubs an der Malzstrasse 19, 8045 Zürich


Investition

CHF 1350 inkl. Unterrichtsmaterialien
(exkl. Verpflegung und Anreise)


Kursleitung

Flavia Ghidossi und Lea Pitts.
Alexander Mäder
als Gastdozent



Anmeldung und weitere Informationen

lea.pitts@gmx.ch | 078 953 16 33